Kochen der Männersache am 11.02.2021

„Wir lassen uns das Kochen nicht verbieten….“

Seit 18 Jahren wird am „schmotzige Donnerstag“ bei der Männersache gekocht. Für anspruchsvolle Menüs, mindestens 3 Gänge, wird geschnippelt, gerührt, angebraten und gekocht. Ob Fisch, Fleisch, Gemüse oder Nachtisch, tapfer arbeiten wir Männer gemeinsam unter der Anleitung unserer Köchin. Nachdem auch der Tisch stilvoll eingedeckt ist kann es ans Essen gehen. In froher Runde wird dann geschlemmt und getrunken. Selbst das Geschirrspülen und Aufräumen macht allen zusammen Freude.

Dieses Jahr gab es, oh je, nur Suppe aus der Tüte. Verzeiht die fehlenden Vitamine, sie passten einfach nicht in die Tüte. Jeder kochte zuhause, alleine und doch nicht einsam.